DE | EN

unternehmen bild

Das Foto zeigt Herrn Stegink bei seinem Vortrag.

Dies war u. a. ein Themenbereich des diesjährigen Garnbeschichtungs-Kolloquiums in Denkendorf, welches das Institut für Textil- und Verfahrenstechnik, kurz ITV, am 14. und 15. Oktober 2009 veranstaltete.

 

Die rund 20 Vorträge gaben einen Einblick in aktuelle Entwicklungen und zukunftsweisende Themen der Textilindustrie. Gerade in den derzeit schwierigen Zeiten der Textilproduktion in Europa, wo eine Herstellung von Massenprodukten kaum noch lohnenswert erscheint, bedarf es einen hohen Grad an Flexibilität und Funktionalität.

 

Auch die Emsland Group ist sich dem Bewusst und zeigte mit dem Vortrag zur „Verwendung von hochamylosen Stärken in der Schlichterei“ die neusten Verfahrenstechniken und Forschungsergebnisse in der Schlichtemittelentwicklung auf. In dem Vortrag präsentierte die Textilgruppe um Herrn Holger Stegink und Frau Sabine Ramaker-Stam die verschiedenen Stärketypen und Anwendungsvorteile, welche sich vor allem im niedrigen Preis, der hohen Klebkraft und der guten Filmbildung widerspiegeln.

 

Mehr Informationen zu den verschiedenen Themengebieten in der Textilanwendung erfahren sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!