Nachhaltigkeit

Kartoffelprodukte im Sinne der Nachhaltigkeit

„Using nature to create“ ist der Kern unseres Wertschöpfungsmodells. Und Nachhaltigkeit für uns nicht bloß eine leere Worthülse. Denn schon seit 1928 setzen wir auf die innovative Kraft der Natur. Dieser Einklang mit unseren natürlichen Ressourcen zeigt sich in jeder unserer Ideen und jeder unserer Produktlösungen.

Global denken, lokal handeln

Trotz einer Exportquote von über 75 Prozent denken und handeln wir konsequent bodenständig. In enger Verbundenheit mit unserer Heimat in der Grafschaft Bentheim bauen wir unsere Kartoffeln möglichst nah um unsere verarbeitenden Standorte an, und unsere Erbsen werden ausschließlich in europäischen Ländern geerntet. So schonen wir durch unsere Erbsen- und Kartoffelprodukte natürliche Ressourcen und sparen substanzielle Emissionen ein. Unser Motto: Global denken, lokal handeln.

Nachhaltige Ressourcen

Als produzierendes Unternehmen beginnt unsere Verantwortung nicht erst in der Fabrik, sondern bereits auf dem Feld. Und sie endet mit innovativen Kartoffel- und Erbsenerzeugnissen, die auf einem nachhaltigen Umgang mit ihren Ökosystemen fußen. Dabei setzen wir uns für gesunde Böden und ressourcenschonendes Wirtschaften ein. So wollen wir Umweltbelastungen kontinuierlich senken.

Die großen Zukunftsfragen unserer Branche betreffen die Rohstoffsicherheit, Bodengesundheit und klimaresistente Pflanzen. Deshalb setzen wir auf die Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen und Lieferanten, um unser Wissen zu teilen und eine nachhaltige Landwirtschaft mitzugestalten, die auch in Zukunft Kartoffelprodukte und andere Stärkeprodukte hervorbringt, die im Einklang mit der Natur entstehen.

Pflanzenbasierte Innovationen aus der Kartoffel

Unser engagiertes Team arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung von Produkten für wachsende nachhaltige Trends, wie z. B. Fleisch- und Molkereialternativen. Durch die Herstellung von pflanzlichen Alternativen zu tierischen Produkten trägt die Emsland Group dazu bei, den globalen Trend zu umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Optionen für die Lebensmittelindustrie voranzutreiben.

Mit der Veröffentlichung unserer Nachhaltigkeitsberichte möchten wir Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter sowie der Öffentlichkeit, die in der Nähe von Produktionsstätten und Anbauflächen lebt, einen transparenten Einblick in unsere Bemühungen um nachhaltige Praktiken in unserer gesamten Wertschöpfungskette geben.

Pflanzenbasierte Innovationen aus der Kartoffel

Unser engagiertes Team arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung von Produkten für wachsende nachhaltige Trends, wie z. B. Fleisch- und Molkereialternativen. Durch die Herstellung von pflanzlichen Alternativen zu tierischen Produkten trägt die Emsland Group dazu bei, den globalen Trend zu umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Optionen für die Lebensmittelindustrie voranzutreiben.

Mit der Veröffentlichung dieses Berichts möchten wir Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter sowie der Öffentlichkeit, die in der Nähe von Produktionsstätten und Anbauflächen lebt, einen transparenten Einblick in unsere Bemühungen um nachhaltige Praktiken in unserer gesamten Wertschöpfungskette geben.

Nachhaltig­keitsbericht

Nach Veröffentlichung des ersten Nachhaltigkeitsberichtes Ende 2019 haben wir uns aufgrund des regen Interesses unserer Stakeholder dazu entschieden, noch stärkere Transparenz zu zeigen und den Berichtszyklus auf zwei Jahre zu verkürzen, sodass wir ein Jahr früher als geplant unseren zweiten Bericht veröffentlichen. Auch bereiten wir uns mit einem regelmäßigen Reporting auf die künftigen gesetzlichen Transparenzpflichten zu Nachhaltigkeit vor.

Bei der Erstellung des Berichts haben wir uns an den GRI-Standards orientiert (Anwendungslevel „Core“).

Der Bericht liegt auf Deutsch und Englisch vor und ist sowohl online als auch in gedruckter Fassung verfügbar. Der Nachhaltigkeitsbericht soll künftig in regelmäßigen Abständen erscheinen.

Nachhaltigkeitsberichte

Nachhaltigkeitsbericht 2017/18
File Size 4.38 MB
Downloads 10
Nachhaltigkeitsbericht 2020/21
File Size 4.38 MB
Downloads 64

    GRI Inhaltsindex

    GRI Inhaltsindex

    GRI Inhaltsindex 2017/18
    File Size 4.38 MB
    Downloads 2
    GRI Inhaltsindex 2020/21
    File Size 4.38 MB
    Downloads 12