DE | EN

unternehmen

Die Emsland-Stärke GmbH bildet mit ihren Produktionsstandorten in Wietzendorf, Golßen und Kyritz sowie dem Hauptwerk in Emlichheim den größten Part der Emsland Group.


In den Werken der Emsland-Stärke GmbH wurden im Geschäftsjahr 2013/14 rund 1.600.000 Tonnen Kartoffeln verarbeitet, woraus allein die Kartoffelstärkegewinnung bei 360.000 Tonnen lag. Zudem werden in den Werken jährlich mehr als 90.000 Tonnen Erbsen zur Weiterverarbeitung angeliefert. Hieraus werden neben Fasern rund 37.000 Tonnen Erbsenstärke gewonnen.


Das optimale Zusammenwirken der einzelnen Betriebe gewährleistet die Wirtschaftlichkeit der Anlagen, Sicherung der Qualitätsstandards und die Steigerung der Arbeitssicherheit.