DE | EN

unternehmen

emlichheimBereits 1928 wurde der Grundstein der heutigen Unternehmensgruppe in Emlichheim gelegt. Ein optimales Zusammenspiel von Produktion, Forschungsarbeit, Produktentwicklung, Qualitätsmanagement sowie Vermarktung und Vertrieb findet hier im Hauptwerk des Konzerns statt.


Von Emlichheim aus erfolgt die weltweite persönliche Kundenbetreuung aller Anwendungsbereiche. Voraussetzung für ein bis heute kontinuierliches Wachstum in allen Märkten ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den landwirtschaftlichen Betrieben in der Region.


Neben dem Rohstoff Kartoffel begann im Jahre 2004 auch die Verarbeitung von Erbsen. Zehn Jahre später liegt die Verarbeitungsmenge hochwertiger Felderbsen bereits bei 50.000 Tonnen im Jahr allein am Standort Emlichheim.


Mit der Kartoffelkampagne 2014/15 begann die Inbetriebnahme einer neuen Flockenproduktion am Standort. Inzwischen werden bereits 100.000 Tonnen Kartoffeln für die Flockenproduktion verwendet. Der Ertrag von Kartoffelflocken liegt bei 21.000 Tonnen im Jahr. Mit den zusätzlichen Mengen aus den Werken Cloppenburg und Hagenow ist die Emsland Group somit größter Kartoffelflockenproduzent weltweit.


Neben der Flockenproduktion werden am Standort qualitativ hochwertige Kartoffel- und Erbsenstärke sowie Derivate, aber auch Kartoffel- und Erbsenfasern gewonnen. Mit dem neuen ‚Food Innovation Germany‘, einem hochmodernen Innovationscenter, sowie einer zusätzlichen Kartoffelannahme im Rahmen der neuen Werkszufahrt wurden die Gleise in Richtung Zukunft gestellt.

 

Kontakt:

Emsland-Stärke GmbH • Hauptwerk Emlichheim

Emslandstraße 58 • D-49824 Emlichheim

Tel. +49(0)5943/81-0 • Fax +49(0)5943/81-205