DE | EN

unternehmen bild

Tag der o. Tür 2022 1

Die Emsland Group hatte am 27. Juli zum Tag der offenen Tür eingeladen und rund 380 Landwirte aus dem Umkreis von Emlichheim waren dieser Einladung gefolgt.


Geschäftsführer Gerrit-Jan Wesselink erläuterte in seiner Begrüßungsrede die derzeitige wirtschaftliche Lage des Unternehmens sowie die getätigten Neuinvestitionen der Emsland Group. Die Walzentrocknungsanlage Autoklav, kurz WalTrAut ist mit rund 33 Metern Höhe nicht nur ein imposantes Gebäude, sondern mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 33.000.000 € die größte Investition am Standort und damit auch ein Bekenntnis für den Standort.


Besonders stolz zeigte sich Gerrit Jan Wesselink über die Ingenieursleistung aus dem eigenen Hause. Als Beweis hierfür sei die Bauzeit von lediglich 13 Monaten genannt – eine Meisterleistung.


Zum Ablauf des Tages informierte anschließend Herr Jan Schots, neuer Leiter der Abteilung Rohstoffeinkauf.


Die Mitarbeiter von Martin Ter Glane (Werksleiter Stärke) führten die Gäste in kleinen Gruppen durch die neue „WalTrAut“. Hier erfuhren die Teilnehmer alles über die hochmoderne Anlagentechnik auf 3.750 m2 Arbeitsfläche. Besonders auch, das komplett eigenes Know-How in den Aufbau der Anlage eingeflossen ist. Während des Rundgangs wurde den Teilnehmern der Prozess anhand der Walzen und Autoklaven erklärt. Im Anschluss wurden seitens der Forschungs- und Entwicklungsabteilung einige praktische Beispiele vorgeführt, die die Endprodukte wie Tapetenkleister, Fliesenkleber oder maschineller Spritzmörtel zeigten.

 

Tag der o. Tür 2022 3    Tag der o. Tür 2022 2

 

Ein zweiter wichtiger Punkt war die Präsentation des neuen Wiegesystems OAS anhand von praktischen Vorführungen durch die Mitarbeiter der Rohstoffbeschaffung.
Das System wird in diesem Jahr den Werken Cloppenburg und Emlichheim neu zum Einsatz kommen.


Als letzter Punkt stellte die Rohstoffabteilung die Möglichkeiten des neuen Portals MyEmsland vor.


„Großer Vorteil des Systems sei, das man alle Daten zur Lieferung direkt und digital abrufbar einsehen kann“, sagte etwa Teilnehmer Dieter Kleene aus Walchum. „Es braucht also keine Rückfragen mehr an die Rohstoffeinkaufsabteilung der Emsland Group. Außerdem hat man alle Daten des ganzen Jahres in einer Übersicht“.


Der Tag der offenen Tür „WalTrAut“ nahm mit einem reichhaltigen Grillbuffet sein Ende und die Gäste waren sich einig, dass diese Einladung gern noch einmal wiederholt werden dürfte.