DE | EN

klebstoffe

Nassklebebänder werden in der Industrie häufig dann eingesetzt, wenn eine schnelle Haftung sowie optimale Verschlussfestigkeiten der Kartonagen erreicht werden sollen. Hierbei erweist sich der Einsatz von Stärkeethern aus Kartoffelstärke als ideal. Die Kochstärke der Emsland Group verleiht dem Nassklebeband eine schnelle und hohe Klebkraft, was zu einer extrem starken und sicheren Haftung auf Kartonagen jeder Qualität führt. Hinzu kommt, dass die Produktreihen der Emsland Group geruchlos und nicht toxisch sind und auch im Einsatz keiner Alterung unterliegen.

 

Des Weiteren bietet der Einsatz von Stärkeethern eine uneingeschränkte Recyclingfähigkeit, die weder durch Beschichtungen noch durch Imprägnierungen beeinträchtigt wird. Hierdurch werden die Recyclingkosten gesenkt und die Umwelt geschont. Diese ökologischen Vorteile bietet nur das traditionelle Nassklebeband in Verbindung mit den Stärken aus der Kartoffel.

 

 

Vorteile von kartoffelstärke-basierten Nassklebebändern

Die Produktreihe der Emsland Group besitzt folgende Eigenschaften bei der Herstellung von Nassklebebändern:

  • warm- bzw. heißwasserlöslich
  • einfache Handhabung
  • niedrige Peakviskositäten beim Auflösen
  • ausgezeichnete Maschinenlaufeigenschaften
  • hoher Film-Oberflächenglanz
  • hohe Nassklebekraft (Fipago)
  • Kombinationen von Emsol® und Emox® Produkten sind möglich
  • klare Lösung mit hoher Viskositätsstabilität
  • verschiedene Lösungskonzentrationen sind möglich

 

Ein umfangreiches Angebot für die optimale Verklebung von Nassklebebändern erhalten Sie mit der Emsol®- und Emox®-Reihe der Emsland Group.