DE | EN

suesswaren

Süßwaren sind Produkte, die hauptsächlich aus Zucker oder ähnlichen Süßungsmitteln bestehen. Dabei unterscheidet man oft zwischen süßen Backwaren oder Zuckersüßwaren.

 

Schauen Sie sich unsere Süßwaren-Innovation Emden® ET50 an.

 

Die Emsland Group bietet zahlreiche Produktlösungen an, die sowohl Textur, Aussehen (z.B. Klarheit) als auch Elastizität optimieren. Ob als Stabilisator, Emulgator, Gelier- oder Verdickungsmittel, mit verschiedenen Stärken und Proteinen hält die Emsland Group individuelle Lösungen bereit. Speziell die exzellenten Geliereigenschaften unserer Erbsenstärke, aufgrund ihres hohen Amylosegehaltes, ermöglicht den Austausch von Gummi Arabikum und Gelatine und erlaubt es der Emsland Group, kosteneffiziente Alternativen auch für vegane Produkte anzubieten. Basierend auf natürlichen Rohstoffen sind unsere Modifikate aus Kartoffel- und Erbsenstärke für den veganen Markt einsetzbar.

 

Gummi- und Geleeartikel

Traditionell setzt man für die Herstellung von Gummi- und Geleeartikeln Gelatine ein, sie kann aber auch alternativ in Kombination mit anderen Geliermitteln bzw. Stabilisatoren verwendet werden. Die Textur kann bei diesen Produkten von weich und kurz bis hart elastisch variieren. Die Produkteigenschaften werden dabei durch die Wahl und Menge der eingesetzten Rohstoffe beeinflusst. Die Emsland Group bietet verschiedene modifizierte Stärken für den Einsatz in Gummi- und Geleeartikeln an, die exzellente Gelier-, Textur- sowie Stabilisierungseigenschaften in Wine Gums, Fruchtgelees, Lakritzen und extrudierten Süßwaren zeigen und die gewünschte Textur und Elastizität erzielen.

 

Hartzuckerwaren

Hartzuckerwaren beschreiben bissfeste Lutschbonbons, Lollis oder auch Karmellen. Karamell ist eine beige bis dunkelbraune Süßware, die aus Variationen karamellisierten Zuckers, auch in Kombination mit Aromen, hergestellt werden und in z.B in Füllungen, Bonbons und Desserts Anwendung finden. Hartkaramellen können auch aus einer Kombination von Zucker und Geliermitteln hergestellt werden. Modifizierte Stärken der Emsland Group tragen zu einer verbesserten Verarbeitung und Haltbarkeit bei.

 

Schaumzuckerwaren

Schaumzuckerwaren sind aufgeschlagene bzw. belüftete Süßwaren mit hoher Zuckerkomponente, Glukosesirup und Aufschlag- oder Aufschäum- und Stabilisierungsmittel sowie Aromen. Standardmäßig kommt Gelatine als Aufschäum-/Stabilisierungsmittel zum Einsatz. Das Erbsenproteinisolat der Emsland Group, kann hier als veganes Aufschlagmittel als Ersatz für Gelatine dienen.

 

Füllungen

Füllungen können verschiedenste süße Rohstoffe sowie Gelier- und Stabilisatoren wie Pektin, Gelatine, Stärken, Alginate, Xanthan oder Guar enthalten. Die Emsland Group hält sowohl für die Kaltherstellung als auch für Kochprozesse modifizierte Stärken bzw. Clean Label Stärken bereit, die exzellente Funktionalitäten und Verdickungseigenschaften auch bei der Lagerung zeigen.

 

Umzogene Süßwaren

Die Emsland Group stellt attraktive Alternativen zu Gummi Arabikum im Bereich der dragierten Süßwaren zur Verfügung. Unsere modifizierten Stärken bieten exzellente Eigenschaften in Punkto Haftung und Filmbildung und verhindern dadurch die unerwünschte Feuchtigkeitmigration in das Inlett.

 

Kaubonbons 

Auch Kaubonbons basieren auf Zucker und Glukosesirup. Zudem kommen Gelatine und Fett zum Einsatz, um die Textur und das Mundgefühl der Bonbons zu verbessern. Der Hauptunterschied zu den gegossenen Süßwaren ist der Herstellungsprozess. Die Produktion von Kaubonbons ist charakterisiert durch eine typische Zugstufe. Während die Luft abgezogen wird, entwickelt sich die Zuckerlösung trüb bis undurchsichtig mit einem zusätzlich kurzen Biss. Mit einer umfangreichen Produktreihe an Stärken kann die Emsland Group Herstellern von Kaubonbons unterschiedliche Produktlösungen anbieten. Hierdurch ist es möglich, auf Grundlage der jahrelangen Erfahrung fett- und gelatinfreie Kaubonbons herzustellen.