DE | EN

pasta nudeln

Nudeln und Pasta werden weltweit in verschiedensten Varianten als Beilage oder als Hauptgericht konsumiert. Nudeln können als Hauptmahlzeit mit hoher Verbraucherfreundlichkeit betrachtet werden. Die Industrie bietet verschiedenste Produktformen, entsprechend den regionalen Anforderungen angepasst, in dehydrierter oder frischer Variante an. Die globale Nudelindustrie bewegt sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu qualitativ hochentwickelten funktionellen Produkten mit Einsatz unterschiedlicher Nährstoffe hin.

 

Glasnudeln

Vor allem im asiatischen Raum nehmen Nudeln einen sehr hohen Stellenwert ein. Sie sind Hauptnahrungsmittel Nummer eins und werden zu praktisch jeder Tageszeit verzehrt. Stärke ist ein wichtiger Rohstoff in der Nudelindustrie zur Herstellung von Glasnudeln. Der Einsatz von Kartoffel-, Erbsen- und Tapiokastärke ermöglicht es Herstellern, verschiedenste Variationen von Nudeln auf den Markt zu bringen. Die Emsland Group arbeitet konstant an der Entwicklung von innovativen maßgeschneiderten Produkten und an einer optimierten Produktqualität, um den Anforderungen des modernen Konsumenten gerecht zu werden. Mit dem neuen Empure® Noodle-Star 100 erreichen Sie eine einzigartige Textur, die zu einer verbesserten Oberflächenbeschaffenheit und Konsistenz der Glasnudeln führt. 

 

Instantnudeln

Instantnudeln sind ein typisches Halb- oder Fertiggericht, das nach Zugabe von kochendem Wasser und kurzer Standzeit bereit zum Verzehr ist. Die Geschwindigkeit der Wasseraufnahme bis zum verzehrfähigen Produkt ist bei dieser Variante der Nudeln ein entscheidendes Kriterium. Ausschlaggebend für diese Funktionalität ist eine poröse Struktur der Nudeln. Aufgrund der Korngröße der Kartoffelstärke lässt sich eine exzellente Porosität erzielen. Die niedrige Verkleisterungstemperatur und die einzigartigen Verdickungseigenschaften der Kartoffelstärke unterstützen diese Effizienz beim Dampfprozess und generieren exzellente Elastizität und Transparenz im Endprodukt.

 

Frozen and chilled / Kühl- und Tiefkühlnudeln

Bereits gekochte Nudeln verlieren nach Lagerung die gewünschte Textur/Konsistenz. Die Frischhaltung kann durch Kühlung oder Schockfrosten verlängert werden. Tiefkühlnudeln werden an Restaurants verkauft, dort mit einem speziellen Equipment in weniger als einer Minute portionsweise angerichtet und mit einer Soße serviert. Diese Methode ist sehr effizient und einfach in der Handhabung. Weitere Einsatzgebiete von Kühl- und Tiefkühlnudeln sind Fertiggerichte.

 

Die hohe Wasserbindung und gute Gefrier-Tau-Stabilität unserer modifizierten Stärken Emes®, Emflo® und Emden® verbessern die Textur, Elastizität und Haltbarkeit von Kühl- und Tiefkühlprodukten und tragen zu einem besseren Erscheinungsbild bei.

 

Reisnudeln

Reisnudeln sind in Asien das zweite Grundnahrungsmittel nach dem traditionellen Reis. Sie werden in Kombination mit Fleisch, Gemüse oder auch Suppen konsumiert. Die Verdickungseigenschaften von Reis und die Zusammensetzung der Stärke (Verhältnis zwischen Amylose und Amylopektin) beeinflussen hauptsächlich die Qualität der Reisnudeln. Emsland Group bietet Kartoffel-, Erbsen- und Tapiokastärken an, die die Festigkeit, Elastizität und das Mundgefühl der Reisnudeln optimieren.

 

Pasta

Pasta wird traditionell aus Weizenmehl und/oder Hartweizengrieß mit Wasser oder Eiern geformt und schonend getrocknet. Je nach gewünschter Anwendung kann die fertige Pasta von den Konsumenten z.B. gekocht oder gebacken als Hauptgericht serviert werden. Pasta wird in „frischer Form“ und als Trockenpasta in einer Vielzahl von Formen angeboten. Die Herstellungstechnologien und Anforderungen an die Prozesse und Produkte weichen sehr voneinander ab.

 

Das Emsland Group Produktportfolio bietet auch hier Stärken, Fasern, Proteine, Kartoffelflocken und Granulate zur Prozess- und Produktstabilisierung, Verlängerung der Haltbarkeit und Verbesserung des Erscheinungsbildes an. Des Weiteren ist eine glutenfreie Alternative mit exzellenten Eigenschaften entwickelt worden, in der Kartoffelflocken, Erbsenproteine und Stärken zum Einsatz kommen.