DE | EN

energiemanagement

Die Energiewende ist insbesondere für energieintensive Unternehmen eine Herausforderung. Bei der Herstellung hochwertiger Qualitätsprodukte fallen in den Werken der Emsland Group Gas, Strom, Dampf, Druckluft und Wasser an. Um Energiekosten zu senken und Ressourcen zu schonen, wurde bereits 2006 die Energiemanagementgruppe ins Leben gerufen. Das wichtigste Ziel der Gruppe war hierbei von Anfang an die Energieeinsparung.

 

Mit dem auditierten Energiemanagement nach ISO 50001 : 2011 hat die Emsland Group einen weiteren Schritt zur Erfüllung der hochgesteckten Energieziele umgesetzt. Als Grundlage dient eine umfangreiche Datenbank, die aus allen Werken automatisch Verbrauchsdaten erfasst, weiterverarbeitet und darstellt. Das System wird kontinuierlich erweitert.

 

Zudem wird an diversen Stromtrocknern die Wärmerückgewinnung genutzt, mit dem Ziel, die eingesetzte Primärenergie (Erdgas und Dampf) zu reduzieren. So werden Wärmequellen genutzt, die für die Vorwärmung der Trockner zur Verfügungen stehen. Auch hierbei entsteht ein deutliches Einsparpotenzial.

 

Projekt Energie-Scouts

Bei der Emsland Group sind kreative Projekte gefragt, die zu mehr Energieeffizienz führen. So wurden neben dem Energiemanagementteam zusätzlich Auszubildende mit dem Projekt „Energie-Scouts“ betraut. Die Energie-Scouts helfen im Rahmen von Projektarbeiten sowie Mitarbeiterschulungen und -sensibilisierungen, die Energieeffizienz ihres Unternehmens zu verbessern.

 

Bei der Emsland Group sind alle unsere Mitarbeiter Energieansprüchen persönlich verpflichtet.