DE | EN

nachweis zur nachhaltigkeit

Wir setzen auf Nachhaltigkeit, um auch weiterhin erfolgreich innovative Produkte zu entwickeln. Das bedeutet auch, verantwortungsbewusst mit der Umwelt und den Ressourcen umzugehen. Als nachwachsender Rohstoff ist die Kartoffel nach wie vor Grundlage unserer Produktentwicklungen.

 

Viele Projekte der Emsland Group zeigen einen wichtigen Nachweis zur Nachhaltigkeit:

 

Beim sogenannten Carbon Disclosure Project (CDP) hat die Emsland Group im Jahr 2015 einen Spitzenplatz in der Kategorie Best Supplier & Best Improver erreicht. Bei der Bewertung des diesjährigen CDP Klimawandel-Reportings konnten wir mit hervorragenden Ergebnissen abschneiden und uns im Vergleich zum Vorjahr erheblich verbessern.

 

In ersten großtechnischen Untersuchungen bereitet der Hamburger Hafen Hafensedimente mit stärkebasierten, bioabbaubaren Flockungsmitteln auf. Die erfolgreich eingesetzte kationische Kartoffelstärke der Emsland Group wurde gegenüber synthetischen Flockungsmittel als technisch ebenbürtig und ökologisch klar überlegen bewertet. Vorteile für die Hamburg Port Authority (HPA): Die biobasierten Flockungsmittel ersetzen synthetische Polymere auf Basis von Acrylamid, die nur sehr schwer biologisch abbaubar sind.

 

Aufgrund der positiven Praxisversuche im Hamburger Hafen und auf kommunalen Kläranlagen werden die Bereiche Klärschlammaufbereitung, ressourcenschonender Abwasserbehandlung sowie Gülle- und Gärrestbehandlung als künftige Märkte im Bereich Umwelttechnik im Rahmen der Emsland Group Strategie stark fokussiert.

 

Mit der Zertifizierung nach RSPO hat die Emsland Group einen ersten wichtigen Schritt für Naturschutz und Menschenrechte getan. Die Mitgliedschaft ist Voraussetzung der Zertifizierung nach dem RSPO Standard und wurde erstmalig in 2014 für die Emsland-Stärke GmbH beantragt und im Juni 2014 bewilligt.

 

Lesen Sie hierzu auch unseren Flyer:

 

Alternative Palmöl-Lösungen

 

 

Vom Acker bis zum Teller

Für die Wahrnehmung von Sicherheit ist die Transparenz in der gesamten Herstellung essentiell. Die Emsland Group gestaltet den gesamten Prozess entlang der Wertschöpfungskette, vom Acker bis zum Teller, für Kunden, Mitglieder und Lieferanten transparent. Ein wichtiges Signal für Sicherheit und Vertrauen.

 

Ein Bericht zur Nachhaltigkeit folgt in Kürze.