EMSLAND GROUP

„using nature to create“ – dieser Leitgedanke prägt die Firmenphilosophie der Emsland Group. Im Einklang mit der Natur werden die gewonnenen Rohstoffe zu innovativen zukunftsweisenden Qualitätsprodukten verarbeitet. Wichtigster Rohstoff ist die Kartoffel, deren „Stärke“ die Basis des Erfolges der Unternehmensgruppe ist.

Durch die individuelle und kreative Produktpalette, Know-how und kundennahen Service hat sich die Emsland Group am Markt etabliert und ist nicht nur Deutschlands größter Kartoffelstärkeproduzent, sondern auch weltweit führend in der Herstellung von Stärkeveredlungsprodukten, Proteinen, Fasern, Kartoffelflocken und -granulaten.

Seit mehreren Jahren bereichern auch alternative Rohstoffe wie Erbsen die Verarbeitungsprozesse, auf deren Basis neue Stärke-, Protein- und Faserprodukte kreiert werden, um neue Absatzmärkte zu erschließen.

News

06.07.2015
Erfolgreiche Praxisversuche: Stärke ersetzt schlecht abbaubare synthetische Flockungsmittel

In ersten großtechnischen Untersuchungen bereitet der Hamburger Hafen Hafensedimente mit stärkebasierten, bioabbaubaren Flockungsmitteln auf.  >> weiterlesen

15.06.2015
Emsland Group als CDP Supply Chain Preisträger ausgezeichnet  

Beim sogenannten Carbon Disclosure Project (CDP) Projekt hat die Emsland Group in diesem Jahr einen Spitzenplatz in der Kategorie Best Supplier & Best Improver erreicht.  >> weiterlesen

22.05.2015
Emsland Group auf der Snackex und IFT  

Auf gleich zwei großen Messen wird sich die Emsland Group in den kommenden Monaten präsentieren.  >> weiterlesen

21.05.2015
Runder Tisch für nachhaltiges Palmöl - Emsland Group RSPO-Zertifiziert

Weil die wachsende Nutzung von Palmöl zur Rodung tropischer Wälder beiträgt,  hat der WWF 2004 den Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) ins Leben gerufen.  >> weiterlesen

05.05.2015
Emsland Group präsentiert internationalen Vertretern neueste Innovationen

Die Welt kommt nach Emlichheim. Mit Gästen aus allen Teilen der Erde lud die Emsland Group zum wiederholten Male zum so genannten ‚Food-Meeting' ein.  >> weiterlesen

>> Bereich Aktuelles