Integriertes Managementsystem

Mit der Erweiterung des Qualitätsmanagementsystems um die Bereiche Umwelt, Arbeitssicherheit und Energie ist der Einstieg in ein Integriertes Managementsystem - IMS geschaffen worden, welches auch konzernweit implementiert wird.

Das System orientiert sich an den Unternehmensprozessen und ist mit der prozess-orientierten Struktur für die Implementierung weiterer Managementelemente gut geeignet.

 

 

Ziele des IMS sind u. a.

  • Effiziente Zusammenführung der Managementsysteme
  • Transparenter Aufbau
  • Ständige Verbesserung

Damit leistet das IMS einen wertvollen Beitrag zur Sicherung der Unternehmensabläufe der Emsland Group.

 

Aktuelle Version zur Standardkundeninformation:

Standardinformation für unsere Kunden

 

Aktuelle Version zur Fremdfirmenerklärung:

Regelwerk für Fremdfirmen

Fremdfirmenerklärung

Die Formulare bitte vor Auftragsausführung an unseren Einkauf zurück senden.